Unser Leitbild

Unser Leitbild

Wir stellen uns vor

Quality Metal & More wurde unter dem Aspekt Know How und Wissen, speziell im Qualitätsmanagement unter der innovativen Verfolgung des Qualitätsgedanken an

Dritte weiterzugeben.

Wir sind selbst aktiv am Aufbau und der Zertifizierung in den Bereichen

DIN EN ISO 9001, TS 16949, VDA 6.3 und der DIN EN 29990 maßgeblich in verschiedenen

Unternehmen beteiligt. Auch die Normen DIN EN ISO 9004 und 19011 sind für uns kein Fremdwort.

Unsere Zielsetzung ist, über die neuesten Erkenntnisse im Qualitätsbereich zu informieren

und deren praktische Umsetzung in der Organisation zu fördern.

Deshalb haben wir es uns unter dem gemeinnützigen Aspekt zur Aufgabe gemacht, Kunden und Fachleute im Bereich Qualitätsmanagement aus- und weiterzubilden.

Wir bieten unseren Teilnehmern am Ende eines jeden Lehrgangsmoduls eine Prüfung mit Aussicht

auf ein anerkanntes Zertifikat. Voraussetzung hier natürlich das Erreichen des Ausbildungsziels in der entsprechenden Prüfung. Ab der Qualifikationsstufe QB wird dieses Dakks akkredidiert sein.

 

 

Eigenerklärung

Für uns steht die Anforderung nach einem kundenorientierten und auf Eingliederung in den ersten Ausbildungs- und Arbeitsmarkt gerichteten Leitbild im Vordergrund. In dem Wissen, dass Bildung entscheidend ist für die Zuteilung beruflicher und sozialer Chancen, steht die kontinuierliche Entwicklung und Sicherung der Qualität beruflicher Bildungsangebote im Vordergrund. In diesem Prozess nimmt die Geschäftsführung beratende und unterstützende Funktion ein.

 

 

Ziele

Der Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schulen zielt auf die Vermittlung erforderlicher Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Werthaltungen, die eine verantwortliche Teilnahme aller am sozialen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, beruflichen, kulturellen und politischen Leben ermöglicht.

Um dieses zu erreichen, ist ein auf individuelle Förderung angelegtes Bildungsangebot konzipiert, das den Lernenden eine umfassende berufliche, gesellschaftliche und personale Handlungskompetenz vermittelt und diese qualifiziert, an den Entwicklungen in Gesellschaft und Wirtschaft teilzunehmen und diese mitzugestalten.

Die Ziele und Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit werden von uns in einem eigenen Schulprogramm festgeschrieben und evaluiert. Hier finden sich Aussagen zu einem kundenorientierten Leitbild, wobei die Kunden als Lernende definiert werden. Das Ausbildungsprogramm und dessen Fortschreibung werden den Lernenden, sowie den regionalen Partnern bekannt gemacht.

 

 

Angebot

Wir bieten Ausbildungen, Teilqualifizierungen und auch spezifische Weiterbildungen an.

Diese werden teilweise durch die Bundesagentur für Arbeit mit Bildungsgutscheinen gefördert.

Ausserdem bieten wir Schulungen für Selbstzahler an.

 

 

Kunden

Unsere Kunden und Partner sind

  • Lernende mit ihrem berechtigen Anspruch auf eine sorgfältige Beratung, Unterstützung und qualifizierte Durchführung des Bildungsgangangebots,
  • Kommunale und private Einrichtungen welche für unsere Lernenden sowohl Arbeits- als auch Praktikumsplätze anbieten,
  • Partner, mit denen wir in der Bildungsarbeit kooperieren.

 

 

 

Qualität

Mithilfe eines systematischen und kontinuierlichen Qualitätsmanagements (Qualitätsanalyse, Qualitätshandbuch nach AZAV) werden wir den Kundenerwartungen gerecht und arbeiten an der Sicherung und Optimierung hoher Qualitätsstandards wie z.B.

  • der Kontinuität und arbeitsmarktpolitischer Aktualität unseres beruflichen Bildungsangebots,
  • der hohen fachlichen, pädagogischen und sozialen Kompetenz des Lehrpersonals,
  • der Kundenorientierung aller Bildungseinrichtungen.

 

 

 

Vereinbarung von Familie und Beruf

Die strukturelle und organisatorische Ausgestaltung der Bildungsarbeit ist darauf ausgerichtet, die Chancengleichheit sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewährleisten. Hierzu finden zum Beispiel folgende Maßnahmen Anwendung:

  • Fortbildungsveranstaltungen sind so organisiert, dass deren Besuch währender Familienzeit möglich ist.

 

 

Arbeitsmarktintegration

Durch sorgfältige Beobachtung des regionalen und überregionalen Arbeitsmarktes, der Zusammenarbeit zwischen der Bundesagentur für Arbeit und die Anpassung unseres Bildungsangebots an die Erfordernisse des Arbeitsmarktes ist eine erfolgreiche Integration unserer Kundinnen und Kunden in den ersten Arbeitsmarkt gesichert.

SIEMENS PROFESSIONAL

EDUCATION

© 2019 Quality Metal & More